Vom „entweder oder“ zum „und“: Die Zeit ist reif, das Blog wiederzubeleben

Oft liefert ein „und“ bessere Lösungen als eine Entscheidung zwischen „entweder oder“. Dass dies auch für dieses Blog gilt, wurde mir diese Woche bewusst. Lange Zeit hat es vor sich hingeschlummert, weil ich an einem weiteren Blog-/Buch-Projekt arbeite, und dachte, es wäre kein Platz für beide.

Dass beide Blogs sinnvoll sein können, wurde mir diese Woche bewusst. Manchmal sind es besondere Events, zu denen hin und in deren Folge sich die Energie fokussiert und Klarheit entsteht. Diese Woche kamen mit einem „Art of Hosting“-Workshop und dem 1. Kieler PM Camp zwei solche Events zusammen. Und in mir reifte die Idee, dass die Arbeit an dem neuen Blog-/Buch-Projekt nicht ausschließt, dieses Blog weiterzubetreiben; ja, dass ich beide sogar sinnvoll ergänzen.

So will ich dieses Blog in Zukunft weiter nutzen, um meine Gedanken zu Events wie besagtem Art of Hosting-Workshop oder dem PM Camp Kiel, weiterzugeben, neu Gelerntes, Beobachtungen und Gedanken zu Themen rund um Innovation und Leadership, Workshops, Methoden, Formate und vieles mehr. Damit folge ich auch dem Gedanken des „Working out loud“.

PS: Ganz im Sinne des „Working out loud“ 😉 Das Blog und die zugehörigen Webseiten sind noch nicht perfekt. Nach und nach überarbeite ich sie. Falls jemand jemanden kennt, die/der mich als WordPress-Profi (gerne in Kiel) unterstützen würde…

 

Share Button

0 Kommentare